Alpe Formazzora

Jung oder Alt?

Carissimi

Gestern Abend an unserem Küchentisch;  Cristina: “Ich mag ihn  jung und lieblich”. “Ma nooooo!!” entgegnete  Elena. “Gereift und kräftig muss er sein”.Wie gut, dass keine Aussenstehenden diese Diskussion mithörten. Sie wären auf falsche Gedanken gekommen und hätten nicht gedacht, dass wir über unseren Käse diskutieren.

Wie isst man bei uns denn also den Formazzora? Cristina und vor allem Frauen mögen ihn jung (3-4 Monate alt), als Zvieri oder leichtes Nachtessen. Zusammen mit einem grünen Salat, einer Pellkartoffel, getrockneten Zwetschgen oder Feigen, saftigen Trauben und einer Gazzosa. Elena,  “il presidente” und auch viele Grotti servieren den Formazzora gereift und kräftig, als Dessert, zusammen mit einem dunklen, krusprigen Brot und einem herrlichen Merlot.

“Il presidente” stellt das ganze Stück Käse auf ein Holzbrett, daneben ein gutes Messer. Jeder darf sich dann selbst bedienen. Aber bitte in der richtigen Schnittfolge, sonst runzelt Cristiano die Stirn. Und wie geht diese? Zuerst die Spitze abschneiden, dann quer, bis nur noch eine Fläche von 6-7 cm bleibt. Diese teilt man dann von aussen nach innen. So bekommt jedermann ein gutes Stück und dem Letzten bleibt nicht nur die Kruste. Einfach, genial und herrlich traditionell. Schauen Sie mal das Foto oben!

Und ganz ganz wichtig: wollen Sie Cristianos Freundschaft behalten, kochen Sie nie mit einem Formazzora! Fragen Sie meine Mutter!... Hat sie doch vor vielen Jahren mal ihre super-guten Käseschnitten mit Formazzora zubereitet. Als Cristiano dies hörte, lieferte er seiner Schwiegermutter für über 3 Monate keinen Käse mehr. Er verzieh ihr nur, als er mit einem ihrer legendären Butterzöpfe beschenkt wurde. Die passen nämlich auch ganz wunderbar zu unserem Käse!

Und wie bewahre ich fachgerecht einen Alpkäse auf, auch wenn ich keinen Käsekeller habe? Dieser Trick im nächsten Blog. Ciao ciao a presto!

Regula Colombo
23. März 2018 - 13:58
2

Kommentare

2 Kommentare

Gast
26. März 2018
15:49 Uhr

Da bin ich jetzt schon gespannt ! Ihr habt mir Hunger gemacht , jetzt kann ich nicht mehr weiter schreiben und muss erst z' Nacht ne ! Frohe Ostern und einen guten Sommer wenns auch noch etwas früh ist im Jahr ! Maria

rcolombo
01. April 2018
07:28 Uhr

Liebe Maria, liebe Leser: auch Ihnen FROHE OSTERN! Und herzlichen Dank, dass Sie unseren Blog lesen. Wir wünschen Ihnen Allen von Herzen einen tollen Tag!