Alpe Formazzora

Finito!

L’ultimo „CIAO“

Während ich dies hier schreibe, fährt il Presidente das letzte Mal gegen Formazzora. Mutterseelenalleine. Er geht noch seine allerletzten Käselaibe heimholen. Und er will sich von „seiner“ Alp verabschieden, bevor sie ganz eingeschneit ist für diesen Winter.  Denn Cristiano hat heute seinen Rücktritt als Präsident bekanntgegeben. Der Entschluss ist ihm sehr, sehr schwergefallen, aber seine berufliche Situation haben ihm die Alp-Aufgaben in diesem Jahr immer mehr erschwert. Und so hat er zum Wohle von Formazzora entschieden, zurückzutreten. Wir werden weiterhin Boggesi bleiben und vielleicht darf Cristiano sogar noch im Vorstand verweilen, das kommt dann an der Sitzung im Februar aus.

Und wenn die Versammlung es genehmigt, werde ich auch im 2019 weiter über die Alpe Formazzora schreiben. Aber nicht mehr auf Deutsch sondern auf Italienisch. Und das ist gut so. So sind alle Landessprachen im Blog vertreten. Und wer weiss, vielleicht bekommt dann eine andere, taffe Tessiner Bäuerin Lust, Ihnen über ihren Alltag auf der Alp zu schreiben. Wir werden sehen….

So – liebe Freunde: il Presidente, die Boggesi und ich danken Ihnen ganz herzlich, dass Sie uns in diesem Alpjahr begleitet haben. Wir ALLE wünschen Ihnen frohe Festtage, einen guten Winter und „Buon Appetito“ beim Alpkäse-Essen. Und natürlich ein herzliches Arrivederci (Aufwiedersehen) im 2019!

Cordialmente:  Regula & Cristiano Colombo-Schulthess

Regula Colombo
19. Novembre 2018 - 14:34
0

Commentaires