Alp Schwandi/Laub

Los geht’s

Seit Montag sind die Kühe schon oben auf der Schwandi Alp. Da wir noch mit studieren und Prüfungen schreiben in Wien beschäftigt waren ging Hans ohne uns mit den Kühen hoch. Seit Dienstag macht er also schon Käse und kümmert sich um die 24 Kühe, die diesen Sommer auf der Alp verbringen dürfen.

Seit Donnerstag sind wir nun auch wieder hier. Und damit wir nicht sofort loslegen müssen sondern ein paar Tage haben um auszupacken, die Hütte einzurichten und anzukommen macht Hans noch ein paar Tage weiter. Hans hat die Alp selbst 24 Jahre lang gemacht und ist glücklich mal wieder selbst Älpler sein zu können.

Die Weiden sind noch frisch und grün, das warme Wetter lässt das Graß schön wachsen. Überall fangen kleine Blumen zwischen den Gräsern an zu blühen und die Laubbäume sind auch noch zart Hellgrün. Hier oben auf 1300 Metern ist noch Frühling. Weiter oben bei der Laub Alp liegt an schattigen Stellen noch Schnee und kleine Krokusse sprießen im vom Schmelzwasser noch feuchten, braunen Graß.

Hühtehund Lilli ist auch wieder mit dabei und wir freuen uns schon auf den Sommer mit ihr und den Kühen. Heute hohlen wir noch die Hühner ab und dann sind bis auf die Rinder, die ein bisschen später zu uns hochkommen, alle Tiere für diesen Sommer oben auf der Alp. Und spätestens übermorgen lösen wir dann Hans ab, dann wollen wir selbst wieder Älpler sein!

 

Lea Kluge
03. Juin 2018 - 20:17
0

Commentaires