Alp Empächli

Unser Alpteam

Nun ist es glaube ich an der Zeit unser Alpteam näher vorzustellen. Jörg, der Pächter und Senntenbauer der Alp, wird im August 32 Jahre alt. Seit 12 Jahren bewirtschaftet er sie als Senn davor war er schon als Kind zur Alp. Beni, Jörgs jüngerer Bruder, ist bei uns angestellt. Er hat schon mal drei Jahre mit Jörg zusammen die Alp geführt und ist jetzt im zweiten Jahr mit Jörg, Sandra und mir auf der Alp. Sandra haben wir im letzten Jahr über zalp.ch gefunden. Sie kommt aus Österreich. Beni und Sandra haben sich im letzten Jahr hier auf der Alp ineinander verliebt und nun erwarten sie im Herbst ihr erstes Kind. Erika, die Mutter von Jörg und Beni, hat früher die Alp geführt. Nun kommt sie an freien Tagen zu uns hoch und hilft uns, wo wir Hilfe brauchen. Vor allem übernimmt sie dann das Käsen und Jörg kann zum Beipiel Heuen gehen auf dem Heimbetrieb oder andere Dinge erledigen. Auch Tobis, Jörgs Vater, kommt noch oft z'Alp und hilft uns. Gerade war es sehr nötig, da Klara, Beni, Jörg und Albert krank waren. Da kam Tobis hoch und hat uns beim Melken unterstützt. Dann bin noch ich auf der Alp. Ich bin im Sommer 2015 zu ersten Mal hier hoch gekommen. Dieser Sommer ist nun mittlerweile mein vierter auf dieser Alp. Im Sommer 2015 habe ich Jörg kennengelernt und im Sommer 2016 haben wir Klara bekommen. Im Frühling 2018 ist nun unser Sohn Albert noch hinzugekommen. Zu unserem Team gehört auch noch Pala unsere Hündin. Sie ist ein Mix aus Altdeutschem Hütehund und Border Collie und recht gut zum Hüten geeignet. Ich habe sie im ersten Sommer aus Deutschland mitgebracht. Am Anfang hatte sie noch Angst vor allem, auch vor Kühen. Aber jetzt ist sie eine begeisterte Kuhtreiberin geworden.

Katharina Rhyner
03. Juillet 2018 - 06:16
0

Commentaires