Alpe Formazzora

Was schenken? Ein kleines Stück Alp!

Buonasera carissimi

Was kann man dem Grosspapi, einer tollen Nachbarin, den Mitarbeitern  oder den Kunden schenken? Etwas Heimeliges, etwas das von Herzen kommt, etwas Spezielles und das noch lange Freude bereitet.

Schenken Sie ein kleines Stück Alp!

Aber wie? Ganz einfach! Gehen Sie zum Produzenten, z’Märit, in den Fachhandel oder zum Grossverteiler und kaufen Sie ein gluschtiges, gutes Stück Alpkäse. Dazu ein dunkles Bauernbrot, wer mag ein paar Apfelringli, vielleicht sogar ein Käsemesser und eine Schürze dazu. Die zwei letzten können Sie bequem unter www.schweizeralpkäse.ch erstehen. Sodann basteln Sie einen Gutschein für einen Sommerausflug mit Ihnen auf eine Alp. Aber das Grosi oder die ältere Mitarbeiter und Kunden sind nicht mehr so gut zu Fuss? Keine Angst, beim Blog „Alpgeschichten“ oder  im Tourismusbüro finden Sie auch Alpen, die per Auto, Gondel und kleinstem Fussmarsch gut zu besuchen sind.

Und so haben Sie ein einmaliges, persönliches Geschenk: für Weihnachten ein „chüschtiges“ Stück Alpkäse und für den Sommer einen tollen Ausflug in die wunderschöne Bergwelt. Ganz einfach, oder?!!

Regula Colombo
12. Décembre 2018 - 20:36
2

Commentaires

2 Commentaires

maria (non vérifié)
13. Décembre 2018
11:24 Uhr

super Idee ! Frohe Weihnachten Euch allen und Danke für Eure Arbeit bei euch und überall auf den Alpen ! Ihr seid sehr wertvoll für die Alpen mit ihren Tieren , die Natur für das mieinander untereinander und zuletzt auch für uns Touristen ! Danke nochmals für Eure Arbeit und Euer dasein ! Das ist nicht selbstverständlich !

Regula Colombo (non vérifié)
21. Décembre 2018
15:07 Uhr

Liebe Maria, liebe Leser Grazie für die lieben Worte, Maria! Auch Ihnen und allen Lesern und Konsumenten ein herzliches Dankeschön dass Sie unsere Arbeit, unser Engagement und unseren Alp-Käse schätzen. Wir ALLE wissen das sehr zu schätzen! Mit freundlichem Tessiner-Gruss R. Colombo